Hilfsnavigation

Klapperstörche
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Alt werden in der Samtgemeinde Kirchdorf

Senioren & Behinderte

Die Samtgemeindeverwaltung ist als Pfadfinder behilflich bei der Suche nach den Leistungen bzw. Angeboten anderer Träger und Institutionen.

Der Senioren- und Behindertenbeirat der Samtgemeinde Kirchdorf befasst sich unter anderem mit den Belangen älterer Menschen.

Neben der Möglichkeit des „Betreuten Wohnens“ in Kirchdorf und Wehrbleck, einer Senioren-Wohngemeinschaft in Wehrbleck, einer Ambulanten Pflege des DRK und weiteren Einrichtungen, die sich speziell um die Belange von kranken, älteren und pflegebedürftigen Menschen kümmern, stehen mit dem „Pflegezentrum Kirchdorfer Heide“ mit spezieller Demenzabteilung sowie dem „Altenhilfezentrum Heimstatt“ zwei stationäre Seniorenheime zur Verfügung. Hier gibt es ebenfalls die Möglichkeit einer Tagespflege, genau wie in einer darauf spezialisierten Einrichtung in Kirchdorf, Varrel und  in Wehrbleck.

Eine weitere Hilfestellung im alltäglichen Leben für ältere und auch behinderte Menschen bietet die DRK Ambulante Pflege in Kirchdorf mit dem "Essen auf Rädern" für die Samtgemeinde Kirchdorf an. Dieser Dienst wird sieben Tage die Woche von Montag bis Sonntag angeboten.

Der Landkreis Diepholz stellt Ihnen außerdem einen Seniorenratgeber, den  Sie sowohl bei uns im Rathaus in Kirchdorf als auch als PDF-Datei sowie eine Verlinkung zur E-Paper-Version zur Verfügung gestellt bekommen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Grundsicherung im Alter »

Häusliche und Tagespflege in der Samtgemeinde Kirchdorf »

Seniorenberatung »

Parkausweise für Schwerbehinderte »

Rentenberatung im Rathaus der Samtgemeinde Kirchdorf »

Schwerbehinderung »

Senioren- und Behindertenbeirat der Samtgemeinde Kirchdorf »

Soziale Einrichtungen »

Wohnen im Alter in der Samtgemeinde Kirchdorf »

Kontakt

Bürgerservice
Fachbereichsleiter

Telefon: 04273 88-17
Telefax: 04273 88-47
meyer@kirchdorf.de
Raum: 16
Kontaktformular