Hilfsnavigation

Klapperstörche
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Sulinger Tafel

Die Sulinger Tafel ist eine Einrichtung der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sulingen. Sie dient dazu, eine Brücke zwischen Überfluss und Armut zu schlagen. Mit Hilfe von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern werden überschüssige Lebensmittel von Sponsoren und Spendern gesammelt und an Bedürftige weitergegeben.

Wer kann das Angebot nutzen?

Bedürftige sind die Menschen, die nur wenig Geld im Monat zur Verfügung haben. Dieses sind z. B. Empfänger von kleinen Renten, Arbeitslosengeld I und II, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung. Die Bedürftigkeit muss durch offizielle Dokumente der Leistungsbehörde wie z. B. der Agentur für Arbeit nachgewiesen werden.

Wann und wo ist die Ausgabe?

Die Ausgabe von Lebensmitteln erfolgt jeden Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Sulinger Tafel.

Kontakt

Ausgabestelle
Schwafördener Weg 58
27232 Sulingen
Auf Karte anzeigen

Telefon: 04271 782567
sulinger-tafel@ewetel.net
Kontaktformular