Hilfsnavigation

Jahresfest in Freistatt
© Rolf Hedemann 

Freistatt bietet jährlich an Himmelfahrt ein vielfältiges Programm

Jährlich am Himmelfahrtstag feiert Bethel im Norden das traditionsreiche Jahresfest in Freistatt. Schon ab 06.00 Uhr werden die weit mehr als 150 Flohmarktstände aufgebaut. Ab 07.00 Uhr können dann die hungrigen Flohmarktbesucher Kaffee und Brötchen bekommen. Offiziell beginnt das Jahresfest dann um 10.00 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst, zu dem alle umliegenden Kirchengemeinden herzlich eingeladen sind, auf der Wiese vor dem Verwaltungsgebäude, Von-Lepel-Straße 27.

 

Großes Bild anzeigen
Impressionen vom Jahresfest in Freistatt© Rolf Hedemann
Großes Bild anzeigen
Impressionen vom Jahresfest in Freistatt© Rolf Hedemann
Großes Bild anzeigen
Jahresfest in Freistatt © Rolf Hedemann
Großes Bild anzeigen
Jahresfest in Freistatt © Rolf Hedemann
Anschließend gibt es von 11.00 bis 18.00 Uhr wieder ein buntes und breitgefächertes Rahmenprogramm mit verschiedenen Infoständen, vielfältigen Attraktionen und abwechslungsreichen Spiel- und Spaßangeboten für alle Generationen. Verschiedene musikalische Darbietungen auf dem gesamten Gelände, der neu angelegte Sinnesgarten oder auch der Flohmarkt laden zum Bummeln und Stöbern ein. Dazu wird auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Ob deftige Gerichte oder die süße Variante, wie Eis, Waffeln oder Kuchen, für jeden Geschmack wird sicherlich etwas dabei sein.

 

Wer dem Trubel ein wenig entfliehen möchte, setzt sich ins Bistro "sasa botanica", geht ins "Cafe 67" der Wohnungslosenhilfe, fährt mit der Feldbahn oder dem Shuttle-Service in das Altenhilfezentrum nach Heimstatt, checkt seinen Rücken bei der BKK-Diakonie im Haus Labora durch, geht zu den Diepholzer Eisenbahnfreunden beim Sinnesgarten oder schaut sich auf dem Gelände des Malerbetriebes um. Hier präsentiert sich der Schulverbund mit seinen sehr differenzierten Angeboten. Und auch die Jugendhilfe ist mit seiner tiergestützten Pädagogik und vielen anderen Angeboten um das Verwaltungsgebäude herum vertreten.

 

Parkplätze

Es werden extra Parkflächen angelegt, auf denen die Besucherinnen und Besucher parken können. Auf den Zufahrtsstraßen zu den ausgewiesenen Parkflächen wird es ein absolutes Parkverbot geben!

Nächster Termin

Großes Bild anzeigen
Wappen der Samtgemeinde Kirchdorf© Samtgemeinde Kirchdorf

Kontakt

Büro des Bürgermeisters

Telefon: 04273 88-11
Telefax: 04273 88-77
langhorst@kirchdorf.de
Raum: 1/2
Kontaktformular
Zentrale Dienste
Tourismusbeauftragter

Telefon: 04273 88-35
Telefax: 04273 88-77
info@rh-promotion.de
Raum: 3
Mobil: 01520 8897662
Kontaktformular

Das Kirchdorfer Wetter

Auf Martin's Wetterseite erfahren Sie das aktuelle Wetter aus Kirchdorf.