Hilfsnavigation

Kirchdorf_01_zugeschnitten
© Andy Zumaya Fotografie 

Steuern

Auf kommunaler Ebene fallen viele Aufgaben an, die die Bürger unserer Mitgliedsgmeinden unmittelbar betreffen. Um alle Aufgaben erfüllen zu können, sind die Einnahmen durch staatliche Zuweisungen aus dem allgemeinen Steueraufkommen meistens nicht ausreichend.

Den Gemeinden steht das Recht zu, ihren Aufwand durch die Erhebung von Steuern zu decken (Selbstverwaltungsrecht - Steuerhoheit).

Ortsrecht / Satzungen

Die Hundesteuersatzungen und Vergnügungssteuersatzungen unserer Mitgliedsgemeinden finden Sie hier: Ortsrecht/Satzungen

Steuersätze (Hebesätze)

Die Steuersätze (Hebesätze) für die Realsteuern sind ab dem Haushaltsjahr 2016 wie folgt festgesetzt:

Gemeinde Bahrenborstel
Grundsteuer A                 390 v.H.                    
Grundsteuer B                 360 v.H.
Gewerbesteuer               380 v.H.

Gemeinde Barenburg
Grundsteuer A                390 v.H.
Grundsteuer B                360 v.H.
Gewerbesteuer              380 v.H.

Gemeide Freistatt
Grundsteuer A                390 v.H.
Grundsteuer B                360 v.H.
Gewerbesteuer              380 v.H.

Gemeide Kirchdorf
Grundsteuer A                390 v.H.
Grundsteuer B                360 v.H.
Gewerbesteuer              380 v.H.

Gemeide Varrel
Grundsteuer A                390 v.H.
Grundsteuer B                360 v.H.
Gewerbesteuer              380 v.H.

Gemeide Wehrbleck
Grundsteuer A                390 v.H.
Grundsteuer B                360 v.H.
Gewerbesteuer              380 v.H.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Grundsteuer

Gewerbesteuer

Hundesteuer

Vergnügungssteuer

Kontakt

Finanzen und Liegenschaften
Stellvertretende Fachbereichsleiterin

Telefon: 04273 88-21
Telefax: 04273 88-48
braeuer@kirchdorf.de
Raum: 10
Kontaktformular

Dokumente