Hilfsnavigation

Klapperstörche
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Hobby-Imker werden zu Insektenbetreuern

Großes Bild anzeigen
Bürgermeister Wilhelm Falldorf, die Insektenbetreuer Thomas Beyerle (verstorben) und Rainer Hörmann, Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher (von links) mit einem Kasten zum Hornissen umsiedeln. © Rolf Hedemann

Es hat Verstärkung in den Reihen der ehrenamtlich Tätigen gegeben. Rainer Hörmann aus der Samtgemeinde Kirchdorf und Thomas Beyerle (verstorben) aus der Gemeinde Wagenfeld wurden jüngst vom Landkreis Diepholz zu Insektenbetreuern bestellt. Als Hobby-Imker sind sie schon mehrere Jahre aktiv und werden in dieser Funktion auch immer wieder mit Fragen zu Wespen- und Hornissen konfrontiert. Da es bisher in den beiden Nachbarkommunen keinen offiziellen Ansprechpartner für diese Aufgabe gab, nahmen sie mit Unterstützung der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises an einem mehrtägigen Kurs in Winsen an der Aller teil, der vom NABU angeboten wurde und sie zu Insektenbetreuern im Landkreis Diepholz qualifiziert. Grund genug für den Bürgermeister der Samtgemeinde Kirchdorf, Heinrich Kammacher und dem Bürgermeister der Gemeinde Wagenfeld, Wilhelm Falldorf, den beiden persönlich für ihr Engagement zu danken und auch, um sich ausführlicher über ihr neues Tätigkeitsfeld zu informieren. Mit ihrem Wissen verstärken Rainer Hörmann und Thomas Beyerle (verstorben) ab sofort das Netzwerk von Hornissen- und Wespenberatern in Niedersachsen.

Die Beratungen sind kostenlos.

Weitere Informationen zum Thema Artenschutz (Schutz von Tier- und Pflanzenarten) finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Diepholz.

Informationen, Flyer, Postkarten, ...

Flyer, Postkarten, Kindermasken-Info sowie ein Spiel für Kinder können Sie hier anfordern. Weitere interessante Informationen zu Wespen und Hornissen finden Sie hier.

Kontakt

Insektenbetreuer
Sulinger Straße 11
27259 Wehrbleck
Auf Karte anzeigen

Telefon: 05448 1441
Mobil: 0170 5446668
rainerhoermann@t-online.de
Kontaktformular

Öffnungszeiten der Samtgemeinde Kirchdorf

Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

- oder nach Vereinbarung -