Hilfsnavigation

Kirchdorfer Heide
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Traditionelle Osterfeuer in der Samtgemeinde Kirchdorf

Nach den kalten Wintertagen wartet man schon sehnlichst darauf, dass der Winter mit den alljährlichen Osterfeuern vertrieben werden kann. Dieser schöne alte Brauch diente neben der Geselligkeit auch unter anderem dazu vor bösen Geistern zu schützen und die Fruchtbarkeit, das Wachstum und die Ernte zu sichern. Traditioneller Weise wird das Osterfeuer in den meisten Orten an dem Samstag vor Ostern oder aber Ostersonntag entfacht.

Neben vielen kleinen privaten Osterfeuern, gibt es auch die öffentlichen großen Osterfeuer, die von den hiesigen Freiwilligen Feuerwehren in den Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Kirchdorf entfacht werden und guten Zulauf genießen.

Anmeldung und Richtlinien

Wir weisen darauf hin, dass jedes Osterfeuer ordnungsgemäß spätestens zwei Wochen vor der Durchführung beim hiesigen Ordnungsamt angemeldet werden muss.

Das Osterfeuer ist eine schöne Brauchtumspflege, bei dem auch gewisse Richtlinien eingehalten werden müssen. Was Sie zu beachten haben, können Sie aus dem Merkblatt für das Abbrennen eines Osterfeuers entnehmen.

Termine der öffentlichen großen Osterfeuer in der Samtgemeinde Kirchdorf

Es wurden keine Einträge gefunden!
Großes Bild anzeigen
Wappen der Samtgemeinde Kirchdorf© Samtgemeinde Kirchdorf

Kontakt

Bürgerservice
Fachbereichsleiter

Telefon: 04273 88-17
Telefax: 04273 88-47
meyer@kirchdorf.de
Raum: 16
Kontaktformular

Das Kirchdorfer Wetter

Auf Martin's Wetterseite erfahren Sie das aktuelle Wetter aus Kirchdorf.

Dokumente