Hilfsnavigation

Klapperstörche
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Kindertagespflege ... Ihr Kind in guten Händen!

Die Tagespflegepersonen in der Samtgemeinde Kirchdorf sind qualifiziert und besitzen eine Pflegeerlaubnis, haben eine „Erste Hilfe am Kind“-Ausbildung, die regelmäßig aufgefrischt wird, bilden sich fachlich weiter und werden regelmäßig vom Fachdienst Jugend besucht, um den Qualitätsstandard zu gewährleisten. Die Betreuung findet in kleinen Gruppen bis maximal fünf Kinder statt.

Die Kinderbetreuung durch Tagespflegepersonen in der Samtgemeinde Kirchdorf wird ebenso gefördert, wie die Betreuung in den Einrichtungen.

Sie suchen eine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind im Alter von 0-14 Jahren, weil Sie...

  • einer Berufstätigkeit nachgehen?
  • sich in einer beruflichen Bildungsmaßnahme befinden?
  • besonderen Erziehungsbedarf haben?
  • die Betreuung aufgrund von Krankheit oder Kuraufenthalt nicht ausführen können?

Betreuung in der Tagespflege bedeutet:

  • Ihr Kind wird von einer Tagesmutter/-vater entweder in familiärer Atmosphäre, im Haushalt der Eltern oder Tagespflegeperson betreut.
  • Eine liebevolle, flexible, individuelle und qualitativ hochwertige Kinderbetreuung.
  • Eine Betreuung in kleinen Gruppen bis maximal fünf Kinder.

Die Tagespflegepersonen...

  • sind qualifiziert und besitzen eine Pflegeerlaubnis.
  • haben eine "Erste Hilfe am Kind"-Ausbildung, die regelmäßig aufgefrischt wird.
  • bilden sich fachlich weiter.
  • werden regelmäßig vom Fachdienst Jugend, Landkreis Diepholz, besucht um den Qualitätsstandard zu gewährleisten.

Vermittlung von Tagespflegepersonen

Die Vermittlung von Tagespflegepersonen sowie die Betreuung während des Betreuungsverhältnisses übernimmt das Familien- und Kinderservicebüro.
Großes Bild anzeigen
Ein Teil der Kirchdorfer Tagesmütter© Samtgemeinde Kirchdorf

Kontakt

Bürgerservice
Stellvertretende Fachbereichsleiterin

Telefon: 04273 88-15
Telefax: 04273 88-47
meissner@kirchdorf.de
Raum: 15
Kontaktformular